Oberösterreichische Jugendmeisterschaften in Vöcklabruck                        28/05/2017

Letztes Wochenende kürten unsere jüngsten Sportlerinnen und Sportler ihre oberösterreichischen Meister:

Bei den Jüngsten ( U 10 ) war Konstantin Krenn ganz oben, er gewann das Finale gegen seinen Mannschaftskollegen Elija Grüneis, im Jugend C Bewerb ( U12 ) gab es einen 2. Platz durch Paul -Lous Balasoiu und einen weiteren Stockerlplatz durch Lorant Geci.
Jan Schneiderbauer gewann die Silbermedaille im Jugend B ( U 14 ) Bewerb, mit aufs Stockerl kam auch Tobias Halmdienst als guter 3.

Bei den Mädchen eroberte Nassim Maschhadban die Goldmedaille im Jugend B Bewerb gegen ihre Klubkollegin Lea Carla Hauer.

Herzlichen Glückwunsch !

nach oben  

 

Fabian Bruckmüller gewinnt in Klagenfurt                                           11/05/2017

Toller Erfolg für Fabian Bruckmüller !
Eine Woche nach seinem Titel bei den Kadetten - Landesmeisterschaften, triumphiert Fabian auch in Klagenfurt.
Im Finale schlägt er den Kärntner Favoriten und EM/WM Teilnehmer Alexander Biro sicher mit 15:9.
Herzlichen Glückwunsch !

Im Jugend B Bewerb gab es einen guten 7. Platz für Jan Schneiderbauer, 9. wurde Konstantin Spanos und 18. Stanislaus Gollowitsch.


 

Landesmeisterschaften der Kadetten und Junioren                              02/05/2017

Einen tollen Auftritt legten unsere Fechterinnen und Fechter bei den OÖ Landesmeisterschaften der Kadetten und Junioren  hin:

12 der 19 zu vergebenden Titel gingen an die Fecht - Union Linz !

Favorit  Josef Mahringer gewann standesgemäß den Junioren Titel im Degen Einzel und sicherte sich mit seinen Teamkollegen Fabian Bruckmüler, Jakob Hattinger und Jan Schneiderbauer auch den Mannschaftstitel.

Im Kadettenbewerb der Burschen holte sich Fabian Bruckmüller den Titel und auch den Meistertitel in der Mannschaft gemeinsam mit Tobias Halmdienst, Konstantin Krenn und Jan Schneiderbauer.

Im Florett und im Säbel gab es keine Landesmeistertitel, hier räumten die Fechter aus Vöcklabruck groß ab.

Bei den Damen gab es den Favoritensieg bei den Degen - Kadetten durch Luise Elmer, den Mannschaftsmeistertitel holte sie sich gemeinsam mit ihrer Schwester Ida, und Enna Mujanovic.

Luise war insgesamt die große Titelhamsterin, denn neben den Titeln in den Degenbewerben der Kadetten holte sie sich auch den Meister im Florett Einzel und in der Mannschaft und stand auch in den siegreichen Junioren - Mannschaften im Degen, Florett und Säbel.
Luise ist damit 6  - fache Landesmeisterin !!!

Steffi Fehrer holte zudem noch den Sieg im Junioren Florettbewerb und Nicole Balasouiu den Säbeltitel bei den Kadetten !

        

Herzlichen Glückwunsch !

nach oben 

 

 

Josef Mahringer gewinnt Fechtmarathon in Linz                      21/03/2017

Mifavorit Josef Mahringer gewann den Linzer Fechtmarathon vor Alexander Korlath vom OÖLFK. Ausgezeichneter Dritter wird Jakob Hattinger.

Bei den Damen musste sich Karin Gollesch-Garli bei ihrem ersten Turnierstart nach der Babypause nur der Schweizerin Alexandra Blum geschlagen geben und wird hervorragende Zweite.

Herzlichen Glückwunsch !

nach oben 

 

 

3 x Gold und 1 x Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften Junioren, Linz     21/03/2017

Letztes Wochenende hatten unsere Nachwuchsfechterinnen und Fechter das erste Mal die Gelegenheit echte Turnierluft zu schnuppern.
Nach spannenden Gefechten, gabs einige Stockerlplätze für unsere Sportler:

Bei den Jüngsten ( Jugend D ) gab es mit Konstantin Krenn und Valentin Hirsch gleich einen Doppelsieg, im Jugend C Bewerb belegte Lorant Geci den ausgezeichneten 2. Platz, jeweils Platz 3 eroberten Zalan Peiter und Paul Balasoiu.

Bei den großen Jugend B ( U14 ) Fechtern standen sich im Finale schon zwei erfahrene Turnierfechter gegenüber:
Jan Schneiderbauer entschied das Duell ganz knapp mit 15: 14 gegen Konstantin Spanos für sich.
Stanislaus Gollowitsch wurde 7.
Bei den Mädchen gab es ebenfalls einen Stockerlplatz: Nassim Maschhdban belegte den 2. Rang im Damen Jugend B Bewerb.

Herzlichen Glückwunsch !

                    

nach oben 

 

 

3 x Gold und 1 x Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften Junioren, Linz     21/03/2017

3 österreichische Meister gab es für unsere Fechterinnen und Fechtern bei den Junioren - Meisterschaften:

Josef Mahringer holte sich zum bereits drittenmal in Folge den Titel im Herren - Degen gegen den Vorarlberger Luis Müller;  ausgezeichneter Dritter wurde Mathias Gottwald.
F. Bruckmüller, M. Gottwald, J. Hattinger und Josef Mahringer ekämpften noch dazu den Mannschaftstitel.

Bei den Damen reichte es diesmal nicht ganz zum Meistertitlel, Luise Elmer eroberte jedoch die Bronzemedaille.
Im Mannschaftswettbewerb waren unsere Damen jedoch wieder eine Klasse für sich:
Das Schwestern - Trio Elmer ( Ida, Laura und Luise ) und Stefanie Fehrer holten sich die Goldmedaille gegen die Equipe aus Vorarlberg.

Herzlichen Glückwunsch !

     

Fernab von Linz holte sich Florian Schmid beim Satellite - Turnier in Turku, Finnland den ausgezeichneten 9. Platz .

 

nach oben 

 

Europameisterschaften Kadetten & Junioren Plovdiv                                                        12/03/2017

Die großen Sensationen blieben bei der Europameisterschaft zwar aus, aber unsere Fechterinnen und Fechter glänzten mit soliden Leistungen mitten in der europäischen Top Klasse.
Im Damen Degenbewerb der Kadetten stieß Luise Elmer bis in die Besten 16 vor und musste sich dort der späteren Bronzemedaillengewinnerin E. Rossatti aus Italien geschlagen geben.
Luise belegte den guten 15. Platz.

Luise trat auch im Junioren - Wettbewerb an und platzierte sich ganz ausgezeichnet als 24. Stefanie Fehrer hatte etwas Pech und schied knapp gegen die Serbin Ana Sel mit 15:14 aus, dies bedeutete Platz 34 im Gesamtklassement.

Bei den Herren focht Josef Mahringer eine recht gute Vorrunde und schlug nach Freilos in der ersten Runde den Norweger T. Getiung  sicher mit 15:10.
In der Runde der Besten 32 musste er sich jedoch überraschend dem Briten M. Cooper geschlagen geben und belegte Schlussrang 19.

Alles in allem eine Europameisterschaft mit vielen sehr guten Resultaten, wobei die besonderen Höhepunkte aber ausblieben.

Da bleibt für unsere Sportler noch einige Luft nach oben, für die in drei Wochen beginnenden Weltmeisterschaften, ebenfalls wieder in Bulgarien.

nach oben 

 

Edi Schwarzer Jugendturnier, Mödling                                                          7/03/2017

In Mödling fand das Edi Schwarzer Jugendturnier statt.
Konstantin Spanos erreichte einen Stockerlplatz und wurde ausgezeichneter Dritter, Stanislaus Gollowitsch belegte Platz 9.

nach oben   

 

Anfängerprüfung geschafft !                                                           17/02/2017

Am Mittwoch trafen sich unsere Jüngsten zur Anfängerprüfung:
13 unserer neuen Fechttalente traten an und ALLE schafften souverän die Prüfung.
Jetzt kann die Turniersaison losgehen !

Herzlichen Glückwunsch !

nach oben  

 

Internationale Wochenenden                                                  17/02/2017

Im hohen Norden, bis nach Legnano mit Zwischenstopp in Graz waren unsere Fechterinnen und Fechter in den letzten beiden Wochen unterwegs:

Am 4 und 5. Februar starteten Luise Elmer und Stefanie Fehrer bei den Damen, Josef Mahringer, Mathias Gottwald und Jakob Hattinger bei den Herren im kühlen Helsinki.
Luise und Steffi schafften es in die Besten 32 und belegten Platz 27 ( Steffi ) und 30 ( Luise ), Josef belegte Platz 39, Mathias wurde 172 und Jakob Platz 204.

Am 12.02.2017 in Graz trat nur Fabian Bruckmüller beim Junioren Ranglistenturnier an und schaffte immerhin Platz 20.

Steffi versuchte sich gleichzeitig beim WC in Legnano in der allgemeinen Klasse, focht eine recht gute Vorrunde ( 3 Siege ) und belegte letztlich Rang 109.

nach oben     

 

Sensation in Heidenheim !                                                            01/02/2017

Bei einem der größten Fechtturniere der Welt setzte Josef Mahringer seinen Erfolgslauf in der allgemeinen Klasse fort und focht sich direkt in die Weltspitze.

 Über 300 Starter aus 48 Nationen fanden sich zum Weltcup-Turnier im deutschen Heidenheim auf der Planche ein. Darunter auch die Nummer 1 der Weltrangliste und Olympiasieger 2016, Sangyoung Park.

 Bereits in der Vorrunde präsentierte sich Josef in bestechender Form. Mit nur einer Niederlage bei 5 Siegen holte er sich mit dem 49. Rang ein Freilos für die erste Direktausscheidung.

Im anschließenden Gefecht gegen Broniszewski (POL) machte er nach komfortabler 5-Punkte-Führung noch einmal spannend, konnte das Gefecht dann aber doch noch mit 15:14 gewinnen.

Damit war der Bann gebrochen und Josef kam erst so richtig in Fahrt und ließ den darauffolgenden Gefechten keinen Zweifel an seiner momentanen Form aufkommen:
Er
siegte gegen Bargues (ESP), Lugones (ARG) und die Nummer 14 der Weltrangliste Anokhin (RUS) teilweise klar.
Da musste dann schon der spätere Turniersieger und Weltranglisten-Achte kommen, um das
Josef zu stoppen. Aber auch gegen Kyongdoo Park zeigte er keinen Respekt, doch reichte es leider noch nicht ganz und der Junior verlor 9:15.

 Dieses Ergebnis bedeutet den sensationellen 14. Platz unter 310 Startern und das Ticket für die Welt- und Europameisterschaften 2017 in der allgemeinen Klasse.

Florian Schmid schlug sich ebenfalls ausgezeichnet und belegte Platz 70.

     

 

nach oben    

 

Kids Cup in Linz                                                            26/01/2017

Unsere Jüngsten hatten letztes Wochenende wieder die Gelegenheit ihr Können unter Bewies zu stellen !
Jan Schneiderbauer und Konstantin Spanos taten dies eindrucksvoll und standen sich im Degen Finale  gegenüber, diesmal mit dem besseren Ende für Jan, der damit das Turnier der Jugend B gewann.
Ausgezeichneter 5. wurde Stanislaus Gollowitsch.

Bei den Mädchen wurde Nasim Maschhadban Zweite.

nach oben   

 

Akademische Meisterschaften , Wien                                                16/01/2017

Der erst 17 jährige Jakob Hattinger sorgte für das Spitzenergebnis aus FUL Sicht:
Jakob stieß bis ins Halbfinale der akademischen Meisterschaften vor, musste sich dort aber Alex Korlath geschlagen geben und belegte damit den ausgezeichneten 3. Platz.
Florian Schmid wurde 5.

Bei den Damen gab es diesmal keinen Podestplatz, Steffi Fehrer belegte Platz 10, direkt gefolgt von Therese Lorenz.

nach oben   

 

Juniorenweltcup in Basel und in Burgos, ESP                                                       19/12/2016

Abermals einen Podestplatz gab es für Josef Mahringer beim Juniorenweltcup in Basel:
Die Vorrunde ging er etwas verhalten an und rutschte nur knapp in den Hauptbewerb.
So musste sich Josef bereits in der 1. Runde dem Teamweltmeister aus Ungarn Balint stellen, die Aufgabe meisterte er allerdings souverän und gewann 15:8, danach war maschierte Josef bis ins Habfinale durch und unterlag erst dort einem weiteren Ungarn.
Das ergab einen ausgezeichneten 3. Platz und wertvolle Ranglistenpunkte.

Im spanischen Burgos gab es ein weiteres Spitzenergebnis unserer Fechter:

Stefanie Fehrer belegte den ausgezeichneten 25. Platz bei über 150 Teilnehmerinnen, Elmer Luise platzierte sich als 56.

 

 

nach oben  

 

ECC in Kopenhagen                                                                    14/12/2016

Nach ihrem Sieg in Helsinki lieferte Luise Elmer bei ihrer "Skandinavien Tour "eine weitere Spitzenleistung ab:
In Kopenhagen bestätigte sie ihre starke Form und wurde ausgezeichnete  7.
Die Vorrunde noch verhalten fechtend, steigert sie sich im Hauptbewerb und stößt bis ins Viertelfinale vor.
Erst dort muss sie sich der späteren Finalistin E. Minnullina aus Russland geschlagen geben.
Neben der ausgezeichneten Platzierung rückt Luise auch auf den 3. Rang der ECC Rangliste vor.

Bei den Burschen war Fabian Bruckmüller am Start:
Der junge FUL Fechter platzierte sich im starken Teilnehmerfeld auf Rang 99.


nach oben 

 

Juniorenweltcup in Bratislava, Internationale NÖ Meisterschaften in Mödling                      07/12/2016

Zwei Qualifikationen für die Junioren Welt und Europameisterschaften 2017 gab es letztes Wochenende in Bratislava:
Steffi Fehrer erreicht einen sehr guten 40. Platz beim stark besetzten Turnier in der slowakischen Hauptstadt. Luise Elmer holt sich mit Platz 46 bei über 150 Teilnehmerinnen ebenfalls die Quali für die nächstjährigen Titelkämpfe.
Bei den Burschen läuft's nicht ganz so gut: Mathias Gottwald scheitert knapp am Einzug in die Besten 64 und wird schlussendlich 88, Jakob Hattinger platziert sich als 167.

In Mödling standen die internationalen Meisterschaften von Niederösterreich auf dem Programm:
Für Niki Hofer gab es den 23. Platz bei den Herren, bei den Damen erreichte Therese Lorenz Platz 28, Karin Gollesch wurde 61.

nach oben

 

OÖ Landesmeisterschaften, Wels                                                                                       29/11/2016

3 Landesmeistertitel konnte die Fecht - Union Linz bri den Landesmeisterschaften einheimsen:
Favorit Josef Mahringer setzte sich im Herren Degen sicher gegen seinen Vereinskollegen Niki Hofer durch und sicherte sich den Landesmeistertitel, dasselbe gelang ihm auch in der Mannschaft gemeinsam mit Niki Hofer, Jakob Hattinger und Fabian Bruckmüller im Finale gegen FUL II.
Bei den Damen musste sich Steffi Fehrer Paula Schmidl vom OÖLFK knapp geschlagen geben
und wurde 2.
Im Mannschaftsbewerb schlugen unsere Damen ( S. Fehrer, L. Elmer, T. Lorenz ) jedoch zurück und holten den Titel gegen den OÖLFK.

Weitere Medaillen gab es noch für Luise Elmer und Jakob Hattinger als Dritte in den Degenbewerben, Bronze für Daniela Hoscher im Damen Säbelbewerb und ebenfalls Bronze durch Florian Hartmann mit dem Florett.
Ergebnisse auf der Homepage des Fechtclubs Wels.
      

nach oben

 

Erfolgreiches FUL Wochenende                                                                                        21/11/2016

Buenos Aires, Helsinki und Feldkirch waren die Einsatzorte unserer Fechterinnen und Fechter am letzten Wochenende.

Luise Elmer feierte mit ihrem Turniersieg in Helsinki ein perfektes Comeback nach ihrer Operation.
In der Vorrunde noch etwas verhalten, findet Luise im Hauptbewerb zu alter Form zurück und besiegt schlussendlich im Finale die Estin Carmen Lii Targamaa mit 15:13.

Josef Mahringer war unterdessen bei Weltcup im fernen Argentinien im Einsatz.
Nach guter Vorrunde scheitert er im Gefecht um den Einzug in die Besten 64 am Olympiasieger von London 2012 Ruben Limardo mit 15:10.
Ein respektabler 90. Platz und 1 Weltcuppunkt ist der Lohn für eine gute Leistung.

In Feldkirch ( Vbg ) war die heimische Fechtelite auf der Planche.
In den Juniorenbewerben der Damen holte sich Stefanie Fehrer  gegen Rosa Schmidl den Turniersieg.
Bei den Herren musste sich Jakob Hattinger nur Emil Thewanger denkbar knapp mit 14:15 geschlagen geben.
Super Leistung auch von Fabian Bruckmüller: Er belegte den guten Rang 9, mitten im Juniorenfeld.

In der Allgemeinen Klasse musste sich Steffi Fehrer nur Paula Schmidl im Finale geschlagen geben und wurde damit Zweite.
Bei den Herren gab es einen 2. Platz durch Florian Hartmann und einen 3. Rang durch Nikolaus Hofer.

nach oben  

 

Wiener Herbstpokal                                                                                         15/11/2016

Nicht nur in Reutlingen gab es einen Turniererfolg zu feiern, auch der Wiener Herbstpokal ging an einen FUL - Fechter:
Konstantin Spanos gewinnt in Wien !
Nach einer etwas verhaltener Vorrunde steigert sich Konstantin in den Hauptrunde, zieht ins Finale des Jugend B - Bewerbes gegen den Ungarn Daniel Zsigmond ein und siegt sicher mit 15:12.

Herzlichen Glückwunsch !

nach oben   

Josef Mahringer gewinnt in Reutlingen !                                              14/11/2016

Josef Mahringer holt sich sensationell den Sieg beim Allstar - Cup in Reutlingen.

Nach bereits makelloser Vorrunde an Nummer 1 gesetzt, marschiert Josef problemlos bis ins Achtelfinale
Erst dort kann ihn Walter Noe aus Deutschland fordern, letztlich gewinnt Josef das Gefecht jedoch knapp 15:14 und marschiert weiter bis ins Finale.
Das Gefecht um den Turniersieg ist allerdings nichts für schwache Nerven: Immer wieder wechselt die Führung, doch Josef zeigt Nervenstärke und setzt sich mit 15:14 durch !
Herzlichen Glückwunsch !

Auch die weiteren FUL Fechter mischen im Vorderfeld mit:
Florian Hartmann wird ausgezeichneter 46 und Niki Hofer belegt Rang 51.

nach oben  

 

Tolle internationale Erfolge unserer Fechter !                                                  18/10/2016

Unsere Junioren waren letztes Wochenende erstmals im Weltcup unterwegs und zeigten mit guten Leistungen in der noch jungen Saison auf:

Allen voran konnte Josef Mahringer seine Extraklasse unter Beweis stellen.

Im lettischen Riga stieß er bis ins Viertelfinale vor und wurde erst durch den Japaner Murayama gestoppt.
Dies bedeutet Platz 6 und die frühzeitige Qualifikation für die Junioren Welt-  und Europameisterschaften 2017.
Mathias Gottwald platzierte sich als 90., Jakob Hattinger erreichte Platz 151.

Bei den Damen schaffte Steffi Fehrer den guten 16. Platz in Laupheim. Dabei schlug sie auch die Mannschaftseuropameisterin A. Bozza. 
Etwas Pech hatte  Luise Elmer: Nachmakeloser Vorrunde traf sie in der ersten Hauptrunde auf Steffi und unterlag knapp mit 14:15 und belegte damit Platz 66.

nach oben 
 

 

OÖ Meisterschaften der Kadetten ( U 17 ) in Vöcklabruck                                                   10/10/2016

2 x  Gold , 3 x Silber und 2 x Bronze erfochten unser Nachwuchs bei den Kadetten Landesmeisterschaften in Vöcklabruck.

Beide Goldmedaillen gingen dabei an Luise Elmer, die den Degen und den Florettbewerb gewann. Die beiden Silbernen im Einzel holte Jakob Hattinger im Degen und Säbelbewerb, die Dritte  ging auf das Konto unserer Degenmannschaft.

Bronze erkämpfte sich Ida Elmer im Degen und Jakob Hattinger im Florett.

Auf dem internationalen Parkett gab es einen tollen Sieg von Konstantin Spanos in seiner Altersgruppe beim Ingolstädter Degen und einen respektablen 41. Platz von Therese Lorenz beim stark besetzten Rhein Neckar Open in Heidelberg.
Den hervorragenden 3. Platz eroberte dort Paula Schmidl vom OÖLFK.

   


nach oben 

 

 

Doppelsieg in Linz                                                                                 04/10/2016

Fest in FUL Hand war das internationale Herbstturnier der Junioren in Linz:

Im Damen Degen Bewerb setzte sich Stefanie Fehrer gegen die Vorarlbergerin Elisabeth Pingerra durch, im Herren Turnier siegte mit Josef Mahringer ebenfalls ein Sportler unserer Riege.
Komplettiert wurde das Ergebnis mit dem 3. Rang von Luise Elmer bei den Damen und einem guten 5. Platz von Jakob Hattinger bei den Herren.

 

 

 

nach oben 

 

Gelungener Saisonstart in Treibach                                                                   19/09/2016

Einen super Start in die neue Saison hatte Luise Elmer diese Wochenende in Treibach:
Nach langwieriger Verletzung gewann die EM -Dritte den Saisonauftakt der Kadetten.
Ohne Niederlage qualifizierte sie sich für das Finale und gewann souverän gegen die Grazerin Florentine Rom vom STLFC mit 15:7.

Noch nicht ganz rund lief es bei den Burschen:
Fabian Bruckmüller gewann nach überstandener Vorrunde zwar sein ersten Gefecht um den Einzug unter die Besten 16, musste sich aber dann dem Vorarlberger Michel Gstettner geschlagen geben, in der Endabrechnung belegte er Rang 13.

nach oben

 

 

Trainingsbeginn                                                                   04/09/2016

Es geht wieder los !

Trainingsbeginn ist der Mittwoch, 14.09.2016

Die Trainingszeiten erseht ihr ihr hier.

Viel Spaß und viel Erfolg in der neuen Saison !

nach oben

 

 


 
letzte Änderung: 28.05.2017

News - Archiv

 

 

Ergebnisse

OÖ Landesmeisterschaften Jugend Ergebnisse
RLT Klagenfurt  HD Kad;
HD Jug.B
Fechtmarathon Linz Ergebnisse
Österreichische Meisterschaften; Junioren Ergebnisse
Kadetten, Junioren Europameisterschaften Ergebnisse
Akademische Meisterschaften HD , DD
intern.NÖ Meisterschaften HD , DD
JWC Bratislava HD, DD
WC Buenos Aires Ergebnis
ECC Helsinki Ergebnis
Montfort - Turnier, Feldkirch Junioren: DD, HD
AK: DD, HD
Wiener Herbstpokal 2016 Ergebnis
Allstar - Cup, Reutlingen Ergebnis
OÖ Landesmeisterschaften, Kadetten Ergebnisse
intern. Herbstturnier Linz Ergebnisse
Auer von Welsbach Cup; Treibach Ergebnis
Landesmeisterschaften Junioren Ergebnis